Wir haben es in der Hand! Nachhaltigkeitstag für Familien

Samstag, 19.06.21, 10 – 16 Uhr in und um die Villa an der Schwabach
Wichtig: bitte melden Sie sich per Email für ein festes Zeitfenster an!!!

Die Klimakrise geht uns alle an – besonders die Menschen in den hochentwickelten Industriestaaten haben sehr großen Einfluss auf die weltweite Umweltzerstörung. Damit haben wir es aber auch in der Hand, etwas zu ändern und unsere eigene Zukunft und die unserer Kinder nachhaltiger zu gestalten.
Doch wo anfangen angesichts der vielen Probleme? Dieser Tag will Anregungen geben, wie wir mit kleinen Umstellungen im Alltag auf Dauer etwas verändern und damit unser aller Lebensqualität verbessern können. Feste Seife und Shampoo statt Flüssigseife in Plastik, Einkauf vorwiegend regionaler, biologischer und fair hergestellter Lebensmittel, Wasser aus der Leitung statt aus Flaschen mit weiten Transportwegen, bewusste Auswahl von Reinigungsmitteln, bewusster Umgang mit Datenmengen sind erste Beispiele für leicht umsetzbare Veränderungen.
Vieles, was „nachhaltig“ wirkt, tut uns selbst auch gut oder macht sogar Spaß. Und den sollen Sie und ihre Kinder heute haben!

Unser Nachhaltigkeitstag findet in der Villa an der Schwabach statt, vorwiegend im Garten.
In Impulsvorträgen, Gesprächsrunden und an unserem Bücherstand bekommen Sie viele neue bzw. weiterführende Infos.

Mitmachstände bieten Ideen und Aktivitäten für Kinder und Erwachsene an:
  • Bienenwachstücher selber machen,
  • Baumwolltaschen besprühen und dabei etwas über Nachhaltigkeitsziele erfahren,
  • Badebomben herstellen,
  • leckere Aufstriche selber machen,
  • umweltschonende Putzmittel anrühren,
  • E-Lastenräder Probefahren und einiges mehr.

Sie können auf der ESG-Wiese Ihren „Ökologischen Fußabdruck“ erkunden und bei einem informativen Umweltquiz rund um das Gelände attraktive Bücher gewinnen.

  • Mit Info- und Aktionsständen dabei sind:
  • BildungEvangelisch,
  • Koordination kommunale Entwicklungspolitik der Stadt Erlangen,
  • Mütter- und Familientreff,
  • Umweltstation Jugendfarm,
  • Fairlangen,
  • Solidarische Landwirtschaft Erlangen (Solawi e.V.)

Hygienekonzept:
Bitte bringen Sie Ihre Gesichtsmasken (FFP2) mit.
Es gilt eine Höchstteilnehmerzahl von 10 Familien, die gleichzeitig anwesend sein dürfen.
So bitten wir Sie, sich für ein Zeitfenster von 1,5 Stunden anzumelden, in dem Sie unsere Veranstaltung besuchen.

  • Zeitslot 1: 10.00 – 11.30 Uhr
  • Zeitslot 2: 11.30 – 13.00 Uhr
  • Zeitslot 3: 13.00 – 14.30 Uhr
  • Zeitslot 4: 14.30 – 16.00 Uhr
Lust bekommen?

Bitte melden Sie sich bei BildungEvangelisch an unter Angabe „Ihres“ Zeitslots:
Bildung.Evangelisch-ER@elkb.de

Veranstalter:
BE, Nachhaltigkeitsbüro, Mütter- und Familientreff Erlangen

Bild von: Foto von Yan Krukov von Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.