Bekennen Sie Farbe! Fragen an die Erlanger Bundestagskandidatinnen zu Migration und Integration

Am 16. September findet um 19.00 Uhr im kreuz + quer Haus der Kirche am Bohlenplatz 1 eine Podiumsdiskussion mit den Erlanger Bundestagskandidat*innen zu Migration und Flucht statt.

Unter dem Titel „Bekennen Sie Farbe! Fragen an die Erlanger Bundestagskandidatinnen zu Migration und Integration“ wird die Moderatorin Mirjam Elsel (Flüchtlingsbeauftragte im evang.-luth. Dekanat Bamberg, Bamberger Mahnwachenteam) mit den Kandidatinnen von SPD (Martina Stamm-Fibich), CSU (Stefan Müller), den Grünen (Tina Prietz), der Linken (Lukas Eitel) und der FDP (Ralf Schwab) sowie Erlanger Bürgerinnen über aktuelle Fragen der Migrations- und Integrationspolitik diskutierten. Themen werden unter anderem das kommunale Wahlrecht von Migrantinnen, die Lebenssituationen von Geflüchteten in Deutschland und die Situation an den EU-Außengrenzen sein. Diskutieren Sie mit!

Veranstaltet von BildungEvangelisch Erlangen in Kooperation mit EFIE e.V.

Es wird um Anmeldung bis 14.09. an bildung.evangelisch-er@elkb.de gebeten.

Es gelten die aktuell allgemein gültigen Corona-Regelungen. Bitte denken Sie daran, einen „3-G-Nachweis“ zur Veranstaltung mitzubringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.