Die Mitte der Gesellschaft

Jahresempfang von BildungEvangelisch mit Stephan Anpalagan und Bildungsvertreter*innen aus Erlangen am Freitag den 23. Februar um 19.00 Uhr

Wir laden Sie ein, mit guten Begegnungen und Gedanken das neue Jahr mit uns zu beginnen.

Stephan Anpalagan, Theologe, Manager und Journalist, wird aus seinem neuen Buch „Kampf und Sehnsucht in der Mitte der Gesellschaft“ lesen. Beim anschließenden Podiumsgespräch mit Erlanger Persönlichkeiten aus Bildung und Kirche zum Thema „Wir und die anderen?  – Die Suche nach der Mitte in einer polarisierten Gesellschaft“ besteht die Möglichkeit zum Zuhören und Mitdiskutieren.

Referent: Stephan Anpalagan „Kampf und Sehnsucht in der Mitte der Gesellschaft“ https://stephananpalagan.de/ (Bild © Boris Breuer)

Podiumsgespräch:
  • Mahmoud Abushuair, Islamwissenschaftler, Muslimisches Bildungswerk Bayern e.V.
  • Dr. Elisabeth Preuß, Pädagogische Mitarbeiterin, Fachbereich Gesellschaft, VHS Erlangen
  • Dr. Bernhard Petry, Dekan im Ev. – Luth. Dekanatsbezirk Erlangen
  • Dr. Monika Tremel, Geschäftsführende Leiterin, Offene Tür Erlangen
  • Moderation: Dr. Julia Illner, Leitung BildungEvangelisch
  • Musik: Alexey Petik, Charkiv Universität der Künste
  • Ort: Kreuz+Quer (Haus der Kirche am Bohlenplatz)
  • Termin: Freitag, 23. Februar
  • Zeit: 19.00 Uhr

Wir freuen uns darauf, Sie begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung bis zum 16.02.2024 (09131/ 20012 oder bildung.evangelisch-er@elkb.de).