#9 Weihnachten im Corona Jahr

Dekan Peter Huschke über die Angebote der evangelischen Kirche in der Advents- und Weihnachtszeit.

Wonach steht Ihnen der Sinn? Romantische Waldweihnacht im Tennenloher Forst oder gemütlicher Online-Gottesdienst auf dem warmen Sofa?

Im Gespräch mit dem Erlanger Dekan Peter Huschke über die Angebote der evangelischen Kirche in der Advents- und Weihnachtszeit. Viele Gemeinden diskutieren gerade intensiv über die Gestaltungs- und Umsetzungsmöglichkeiten von Advents- und Weihnachtsgottesdiensten. Die Bandbreite der Angebote ist dabei groß und reicht von Waldweihnacht bis hin zu Non-Stop Krippenspiel. All diese kreativen Formaten sollen dazu beitragen, dass trotz der gegenwärtigen Situation auch in diesem Jahr gemeinsam Weihnachten gefeiert werden kann. 

Im be-Podcast haben Annika Hoppe-Seyler und Carina Harbeuther mit Dekan Peter Huschke über die Ideen von Erlanger Gemeinden gesprochen.

  • Welche Rolle kann und soll die zunehmende Digitalisierung der Kirche dabei spielen?
  • Wie können sich Menschen trotzdem weiterhin persönlich, aber sicher begegnen?

Außerdem verrät der Dekan was beim ihm in der Familie zum Weihnachtsfest dazugehört und warum es seiner Meinung nach eigentlich gar nicht unbedingt einen Gottesdienst braucht, um das Wunder der Geburt Jesu zu feiern. Hören Sie rein und lassen Sie sich inspirieren von den – immer wieder auch sehr humorvollen – Gedanken des Erlanger Dekans Peter Huschke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.