Villa an der Schwabach

Erwachsenenbildung im Dekanat Erlangen

 


Hier erreichen Sie uns:

 

BildungEvangelisch
Villa an der Schwabach
Hindenburgstr. 46a
91054 Erlangen

 

Tel: 09131 20012/20013
Fax: 09131 204562
Mail:bildung.evangelisch-er@elkb.de

 

Geschäftszeiten:
Montag - Freitag
09.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch
15.00 – 18.00 Uhr

Programm September 2018 - März 2019

Europa – Wir haben die Wahl!

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit Europa ist derzeit kein Staat zu machen. Im Gegenteil: Die Staaten Europas versuchen sich, der Gemeinschaft zu entziehen.
Der erstarkte Nationalismus baut neue Grenzen auf. Und Rechtspopulisten vergiften das Klima und kündigen die Solidarität mit den Schwachen europaweit auf. Das Projekt Europa, das nie einfach war, steht knapp 50 Jahre nach seinem Beginn auf der Kippe.

Was haben Kirchen, was Christen damit zu tun? Sollen wir, wie manche Rechtskonservative es andenken, aus einem weltlichen Projekt Europa wieder ein „christliches Abendland“ machen, mit mehr religiösem Brauchtum, das andere ausschließt, und weniger Gerechtigkeit für alle? Gerade davon hat man sich vor 50 Jahren verabschiedet, um ein anderes Europa zu bauen. Gerade konservativ-christliche Politiker wie Konrad Adenauer oder Alcide de Gasperi, haben sich eingesetzt für ein Europa, das die Grenzen überwindet.

Nie wieder Hunger, nie wieder Krieg – das war die große Sehnsucht und der Anstoß, multilaterale Strukturen und grenzübergreifende Organisationen wie die Montanunion zu gründen. Ein Europa als Wirtschafts- und Werteraum, als Rechts- und Solidargemeinschaft wurde ins Leben gerufen. Für ein versöhntes Europa, ein Europa als Schutzraum für alle, standen die Kirchen. Und stehen sie noch heute.

Europa, das ist auch ein Schwerpunkt der Arbeit von Bildung Evangelisch im Frühjahr/Sommerprogramm 2019. Und wir tun dies mit großer Unterstützung des Vereins bildung evangelisch in Europa eV.
Wie immer freuen wir uns über reges Interesse an unserem vielseitigen Veranstaltungsprogramm.

Herzlichst grüßt für das gesamte Team von BildungEvangelisch

Ihr
Hans Jürgen Luibl

Die nächsten Veranstaltungen

sprachlos : Ausstellung mit Begleitprogramm
Was macht Sie sprachlos?

Erlangen: Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen
Ich bin so frei! Wenn Kinder flügge werden - Dieser Kurs ist ausgebucht! Neuer Termin für Kurs II: Di 14.5.19 : Kurs für Eltern von Kindern von 12 - 16 Jahren
Erlangen: Villa an der Schwabach
Paartag "Achtsamkeit und Partnerschaft" : Seminar
Uttenreuth: Esperhaus Uttenreuth
Meditative Abendgottesdienste für die Stadt : Thomasmesse
Erlangen: Markuskirche
Evangelisch(e) in Europa : Ausstellung Evangelisch(e) in Europa
Erlangen: Villa an der Schwabach
"Jeder geht einen anderen Weg in seiner Religion, aber alle wollen doch dasselbe" : zu Ausstellung Evangelisch (e) in Europa 2.
Ausstellungseröffnung und Vortrag

Erlangen: Villa an der Schwabach
Zusammen wachsen
Eltern-Kind-Frühstück mit Thema

Erlangen: Mütter- und Familientreff
Trauercafé
Erlangen: Villa an der Schwabach
Stark Starten - Informationen aus der GKV : Fortbildung
Fortbildungsreihe für die Arbeit im KV: Haushaltsplan, Kirchenrecht und Verwaltung

Erlangen: Kreuz+Quer - Haus der Kirche Erlangen

eckhard hahn

Erkundungen des Werks von Eckart Hahns

Eckart Hahn, geb 1971 in Freiburg, ist ein Künstler der verdeckte Welten, Risse im Wirklichen und Täuschungen der Oberfläche wahrnimmt und ins Bild setzt. Seine Bilder sind Ein-Blicke in Ander-Welten, in denen – jenseits aller klassischen religiösen Symbolik – auch Gott sich versteckt.

Die Bilder sind von Eckart Hahn, die Musik von Christoph R. Morath und die Worte von Hans Jürgen Luibl

11. April 19.30 Uhr

Kreuz+Quer, Eintritt frei, Spenden erbeten

dekan_huschke_eroeffnet_stark_starten

Die Auftakt Veranstaltung zu "Stark Starten im Kirchenvorstand - im Dekanat Erlangen" am Freitag den 15. Februar 19 wurde von Dekan Huschke eröffnet.

Die neuen und wiedergewählten Kirchenvorsteher*innen wurden herzlich willkommen geheißen. Im Anschluss stellten sich einige, wichtige Arbeitsfelder des Evang. Dekanats vor. Ca. 110 Kirchenvorsteher*innen freuten sich über die Informationen aus Diakonie, Dekanat, Jugend, Bildung und Datenschutz.

Die Abend-Liturgie durch die stellvertretenden Dekane Schürle und Rüger - unterstützt durch die Neustädter Kantorei - rundete den Abend ab und war für viele das "Sahnehäubchen" der Veranstaltung.

Die weiteren Fortbildungen zu einzelnen Schwerpunktthemen sind am:

  •  28. März (Kirchenverwaltung)
  • 3. April (was uns zusammenhält)
  • 30. April (Erwachsenenbildung)
  • 3. Mai (Spaziergang durch das Dekanat)
  • 9. Mai (Datenschutz, Websites, Evang. Termine)

 

Am 19. Januar nahmen 180 begeisterte Interessierte aller Altersgruppen am Studientag "GEMEINWOHLÖKONOMIE - ANDERS WACHSEN" teil. Neben Podiumsdiskussion und  Interview mit Fachleuten und dem Publikum auf dem Gebiet der "Nachhaltigkeit", gab es viele Fragen und regen Austausch rund um ein "Gutes Leben für Alle". Ziel ist die Ausrichtung auf ein Handeln und Wirken in Mitverantwortung auf allen Ebenen der Wirtschaft, des Sozial-/Gesundheitswesens, Bildung und Umwelt. Das Fazit des Studientages könnte lauten: "Die Wahrnehmung und Lebensgestaltung aller Menschen soll und kann sich im Sinne eines zukunfsfähigen Planeten für kommende Generationen deutlich wandeln. Mut und Hoffnung zur Bewältigung dieser enormen Aufgabe braucht Mitstreitende und Mitwirkende. Eine erste Saat wurde u.a. an diesem Studientag gesät." Tanja Kliemeck

 "Jedes Wachstum hat "irgendwann ein Ende"

Dem Ehrenpräsident des "Club of Rome", Professor Ernst Ulrich von Weizsäcker, zufolge hat jedes Wachstum "irgendwann ein Ende". Das einzige, was immer weiter wachse, sei Krebs, sagte der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete am Samstag beim Studientag "Anders wachsen!

stark starten erlangenHerzliche Einladung an alle neu gewählten Kirchenvorsteher*innen! Bei dieser Veranstaltung werden Sie auf Dekanatsebene herzlich begrüßt, lernen die dekanatlichen Ansprechpartner*innen kennen und bekommen eine kurze Information über die aktuellen Themen. Natürlich ist für einen kleinen Imbiss gesorgt.

Die Veranstaltung soll auch dazu dienen, sich gegenseitig wahrzunehmen und sich über die Gemeindegrenzen hinweg kennen zu lernen. 

Die Referent*innen: Diakon Bähr (Jugend), Herr Hertel (Datenschutz), Frau Hornung (Diakonie), Dekan Huschke, Prof. Luibl (Erwachsenenbildung), Pfr. Maier (Dek. Entwicklung), Pfrin. Rüger, Ehepaar Schürle und der Chor der Neustädter Kantorei.

Im Anschluss startet eine Fortbildungsreihe zu aktuellen Fragen und grundsätzlichen Themen mit den zuständigen Verantwortlichen.

Mehr Informationen -> weiterlesen...

Willkommenstage für neue Mitarbeiter*innen

Für neue hauptberufliche Mitarbeiter*innen bieten wir ab April 2019 - und dann immer 1/4 jährlich die Willkommenstage an. Die Willkommenstage sind ein Begrüßungstag ist für alle neuen Mitarbeitende, unabhängig von Beruf, Religion oder Arbeitsfeld. 

An diesem Tag geht es vor allem um:
-    Kennenlernen von Kirche und Diakonie
-    Kennenlernen und vernetzten mit anderen, neuen Mitarbeiter*Innen
-    Begrüßung durch Dekan Huschke
-    Bedeutung von „Mitarbeiter*in bei Kirche sein“
-    eigene Erfahrungen und Wünsche an Kirche

Ausschreibungstext hier:

 

 

Jahresempfang BildungEvangelischAm Sonntag den 27. Januar fand der traditionelle Jahresempfang von BildungEvangelisch, erstmalig im Kreuz+Quer, statt. Die ca. 200 Besucher, Interessierte, Freunde und Förderer von BE lauschten gespannt dem Vortrag von Dr. Dickert (Präsident des Oberlandesgerichts Nürnberg) zum Thema Gerechtigkeit, anlässlich der Ausstellung "um Himmels Willen Gerechtigkeit". Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt von Justitia selbst!

Lesen Sie hier die Reden von Dr. Dickert und Justita zum Download und bewundern Sie Justitia.

Nürnberger Nachrichten vom 16.01.2019, S.12Der Studientag beschäftigt sich mit dem Thema: Anders wachsen! - Welches Wirtschaftswachstum willst du?

ReferentInnen sind:

  • Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker (1998 bis 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied des Club of Rome, Ko-Autor des Buches "Faktor Fünf"),
  • Prof. Dr. Angelika Zahrnt (Ehrenvorsitzende des BUND, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung) und
  • Andreas Jenne (Nachhaltigkeit REHAU AG&Co).

Moderation: Dr. Dina Barbian, Institut für Nachhaltigkeit, Nürnberg und Anne Lore Mauer, BildungEvangelisch.
Anmeldung bis 11.01.2019 bei BildungEvangelisch; info@bildung-evangelisch.de, Telefon: 09131 20013/20012,
Kosten: 5-50 € nach Selbsteinschätzung (+ 5 € für vegetarisches Mittagsbuffet).
 
Zum Inhalt des Studientages:

Flyer Ausstellung Gerechtigkeit im K+QSehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde, Förderer und Gäste von BildungEvangelisch

ein bewegtes, arbeitsintensives aber auch erfolgreiches Jahr liegt hinter BildungEvangelisch. Auf ein neues, nicht weniger spannendes, freuen wir uns. Hierauf möchten wir uns mit Ihnen ein-stimmen und laden Sie sehr herzlich ein zum Jahresempfang von BildungEvangelisch für 2019 am:

Sonntag, 27.01.2019, 11.30 Uhr, KREUZ+QUER - Haus der Kirche, Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen

Der Jahresempfang steht diesmal ganz im Zeichen der Ausstellung „Um Himmels Willen: gERechtigkeit!“, die seit ihrer Vernissage im Kreuz+Quer im Oktober 2018 für Aufmerksamkeit sorgt. Aus diesem Grunde findet der Jahresempfang 2019 auch im Haus der Kirche statt!

Als besonderen Gast begrüßen wir Dr. Thomas Dickert, den Präsidenten des Oberlandesgerichts Nürnberg. Die musikalische Umrahmung gestaltet der Chor der JVA Bayreuth-St. Georgen und auch für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Und es soll Zeit genug sein für Gespräche, Begegnungen oder eine Ausstellungsführung.

Wir freuen uns auf Sie und bitten Sie bis spätestens Mittwoch, 22.01.2019 um Rückmeldung, ob und in welcher Personenanzahl Sie teilnehmen werden.

 

Mit bestem Gruß

Prof. Dr. Hans Jürgen Luibl

mit dem Team BildungEvangelisch und Kreuz+Quer

P.S.: Rückmeldungen unter info@bildung-evangelisch.de  oder Tel. 09131/20012

Achtung: Aus Datenschutzgründen  dürfen KEINE Aufnahmen (Film, Foto) des Chores gemacht werden!

Krippe

Die Villa an der Schwabach,  Hindenburgstraße 46a, Wirkungsstätte von BildungEvangelisch ist während der Feiertage und über den Jahreswechsel 2018/19 vom

22.12.2018-01.01.2019 ganztags geschlossen.

Ab Mittwoch, 02.01.2019 herrscht wieder Parteiverkehr zu den normalen Öffnungszeiten.

 

Wir wünschen allen unseren Seminarteilnehmern, Gästen, Referenten und Mitstreitern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches Neues Jahr.

Seiten

Facebook icon

Programm

 

Programmheft März - September 2019 Hier können Sie unser aktuelles Programmheft herunterladen:

 


 

Bildung Evangelisch wurde zertifiziert durch proCum Cert