Annika, Carina und Prof. Pirner

#2_2 Helfen religiöse Werte in Corona-Zeiten? (Podcast)

Der Podcast „Bewegt, Beschwert, Begeistert“ mit Gast Prof. Dr. Manfred Pirner

Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie nun schon unseren Alltag. Die damit verbundenen Einschränkungen scheinen jedoch manchen Menschen weniger auszumachen als anderen. Woran liegt das? Welche persönlichen Einstellungen sind es, die Menschen gut durch diese Zeiten bringen? Oft ist bei der Suche nach Antworten von Resilienz, also der persönlichen Widerstandsfähigkeit, die Rede. Aber was hat es damit eigentlich auf sich?

Im Gespräch mit Prof. Dr. Manfred Pirner vom Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Evangelischen Religionsunterrichts an der FAU sind wir diesen Fragen nachgegangen. Er schildert die verschiedenen Faktoren einer resilienten Lebenseinstellung und auch, wie diese in Verbindung mit christlichem Glauben wirken. Der Blick auf das Potential von religiösen Werte in Krisenzeiten rückt auch die Frage nach dem Religionsunterricht in ein neues Licht: dieser sollte idealerweise gerade jetzt weiter stattfinden, um dessen bestärkende Wirkung für Schüler:innen zu erhalten.

Welche Hautfarbe hatte Jesus? Frag ’ne Pfarrerin!

Das neue Video-Projekt von BildungEvangelisch mit Pfarrerin Sabrina Kielon aus dem Dekanat Erlangen. Alle 2 Wochen eine neue Folge. Folge 2 ist jetzt online! „Hat Gott Corona geschickt?“

In der ersten Folge beleuchtet Sabrina Kielon in „YouTube gerechter Sprache“ die Frage nach Herkunft und Hautfarbe von Jesus. Ihr Auftreten ist jugendlich, sympathisch und locker – aber dabei immer wissenschaftlich fundiert. Wie von BE gewohnt, finden Sie die Quellen in der Videobeschreibung. Das schnell geschnittene und dynamische Format soll vor allem junge Erwachsene für kirchliche Bildungsthemen interessieren. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Welche Hautfarbe hatte Jesus? Definitiv nicht weiß. Was wir genau wissen, beleuchten wir in diesem Video.

Quellen:

Read more
Bild von martaposemuckel auf Pixabay

Podcast: #2.1 – Ist der Verzicht auf Gummibärchen eine spirituelle Handlung?

Über Spiritualität oder die laute Stille im Kopf.

  • Ist der Verzicht auf Gummibärchen eine spirituelle Handlung?
  • Was genau ist Spiritualität überhaupt?
  • Und genauer gefragt: was ist christliche Spiritualität?

Zum Auftakt der zweiten Staffel spricht Annika Hoppe-Seyler mit Anne Mayer-Thormählen, Pfarrerin und Mitbegründerin des Erlanger Forum Spiritualität, über Frömmigkeit, stille Momente und Alltagsrituale.

Dieser Podcast erzählt, warum uns Spiritualität gut tut und wie Spiritualität ihren Platz im christlichen Gemeindeleben finden kann. Darüber hinaus gibt es ganz konkrete Tipps, wie spirituelle Elemente für Kindergartenkinder und im Altenheim umgesetzt werden können oder wie sie einen Freitagabend mit Teenagern zu einem vollen Erfolg werden lassen.
Zum Anhören bitte hier klicken!

Read more
Titel Programm

Neues Programm – Sommer 21

Das neue Programm von BildungEvangelisch für das Sommersemester 21 ist – trotz Corona Beschränkungen – wieder ziemlich umfangreich geworden und aktuell erschienen. Erstmalig veröffentlicht die Bildungseinrichtung keinen Katalog, sondern einen 12 seitigen Faltflyer. Das leichte Flyer Format ist vom Inhalt zwar fast genauso schwer, wie der sonst übliche Katalog, aber doch deutlich besser für den Versand geeignet.

Denn dieses Programm soll Sie auch während der Kontaktbeschränkungen erreichen. Deshalb versenden wir die Auflage an ca. 1800 Interessenten und bieten darin eine große Vielfalt an Corona-konformen Veranstaltungen im Freien, im Digitalen Raum, oder hybrid.

Sie können das Programm einfach per Mail oder telefonisch anfordern, oder sich hier downloaden.

Kinder in der Krise. Klüger als man denkt!

„Kreuz + Quer gedacht“ mit Prof. Dr. Oliver Kratz – Kinderpsychiatrie UK Erlangen

Die Coronakrise belastet Kinder – doch sie können lernen, damit umzugehen. Wenn sie verstehen, was um sie geschieht, und vor allem: wenn sie ein stabiles Umfeld haben. Hier ist Unterstützung notwendig, damit aus berechtigten Sorgen nicht lähmende Ängste werden. Sehen Sie dazu das Interview mit Prof. Dr. med. Oliver Kratz, dem Stellvertretenden Leiter der Abteilung „Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit“ am UK Erlangen.

  • Quellen:
  • https://www.fr.de/politik/endlosschleife-aus-langeweile-und-einsamkeit-90202238.html
  • https://www.welt.de/regionales/hamburg/article226095471/Schulschliessungen-Neue-Studien-zeigen-das-Lockdown-Leid-der-Kinder-auf.html
  • https://www.tagesschau.de/inland/studie-psyche-kinder-gesundheit-101.html
  • https://www.spiegel.de/psychologie/corona-krise-bei-kindern-ich-bin-geschockt-wie-sehr-sich-viele-veraendert-haben-a-9b43afb1-e39c-4152-be86-2bc2b1b35a94
  • https://www.dw.com/de/corona-wie-der-lockdown-kinder-krank-macht/a-56458359
  • https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/kinder-und-jugendliche-in-der-corona-krise-der-druck-steigt-17199822.html
  • https://www.morgenpost.de/vermischtes/article231689467/Corona-Kinder-Therapie-Depression-Lockdown.html

Die Videos geben die Meinung und Ansichten der Diskutanten wieder. Wir freuen uns über Rückmeldungen und Diskussionen in den Kommentaren und bei persönlichen Treffen.

Read more
Ist die Erde doch eine Scheibe?

Ist die Erde doch eine Scheibe?

2020 wird nicht nur als das Corona-Jahr in Erinnerung bleiben, sondern auch als das Jahr der Verschwörungsmythen. Die Ängste und Unsicherheiten der Menschen werden von Extremist*innen verschiedenster Gesinnungsrichtungen benutzt, um Verschwörungen zu verbreiten. Nicht seltenhandelt es sich hierbei um antisemitisches und rassistisches Gedankengut – und nicht selten führen Verschwörungsideologien dazu, dass Menschen ihre gemeinsame Gesprächsbasis verlieren. Mit unserer Veranstaltungsreihe wollen wir dem etwas entgegensetzen.

  1. Juni 2021 I 19.00 Uhr I Talkrunde
    Querdenker vs. Schlafschafe – Die Psychologie des Verschwörungsglaubens
    Der Glaube an Verschwörungen kommt verschiedenen menschlichen Bedürfnissen entgegen, die mit individuellen psychischen und sozialen Dispositionen verbunden sind. Dabei kann es beispielsweise um das Streben nach Kontrolle und Sicherheit, nach einer positiven Selbstwahrnehmung oder auch nach Verstehen gehen.
    Bei einer offenen Diskussion wollen wir mit Ihnen und der Sozialpsychologin Prof. Dr. Abele-Brehm über die psychologische Dimension von Verschwörungen ins Gespräch kommen.
Schokoladenmädchen

Kunst und Kultur mit Katja Boampong-Brummer

Webinare mit der Erlanger Kunsthistorikerin Katja Boampong-Brummer. Sie können sich ganz einfach online selbst anmelden und bekommen dann eine automatische Teilnahmebestätigung. 30 Minuten vor Beginn ist Carsten Kurtz bereits online und kann technische Hilfe leisten.

22. April 2021

William Maylord Turner ( 1775-1851 )- ein Maler prescht über seine Zeit hinaus

Die Ölgemälde und Aquarelle Turners liefern uns reichlich Genuss für die Augen und Stoff zum Nachdenken ! Was traut sich dieser Bursche ( so befanden seine Zeitgenossen ), Farben und Licht über seine Leinwände zu gießen als sei es Rasierschaum ? Was macht ihn moderner als seinen Landsmann Constable, als seinen kontinentalen romantischen

Kollegen C.D. Friedrich ? Wie entwickelt sich sein Werk ( auf der Basis von Claude Lorrain )  und wer holt ihn irgendwann ein ( der späte Monet ) ? Wir lösen alle Fragen !

Anmeldung bitte direkt hier: https://eu01web.zoom.us/meeting/register/u5UsceyhrTIsEt3aABDHsC_jNlFQ3wAQYnAl

20. Mai 2021

Skandale in der Kunst !

Heute echauffieren wir uns über jene Bilder und Kunstwerke nicht mehr ( so sehr ), über die einst die Kritiker und Moralisten Schaum vor den Mund bekamen, aber einst erzeugten sie Stürme der Entrüstung- Michelangelo mit dem Jüngsten Gericht in der Sixtina, Caravaggio im Dauerfettnapf, Goya mit seinen Majas, C.D. Friedrich mit dem Tetschener Altar, Manet mit der Olympia, Picasso mit den kubistischen „Desmoiselles“, Max Ernst mit der „Jungfrau, die den Gottessohn verhaut“, Duchamp mit seinen „Ready mades“ etc. pp. Greifen wir diese und andere Beispiele heraus, um uns einmal richtig aufzuregen- oder aus heutiger Sicht milde zu lächeln, sogar anerkennend mit der Zunge zu schnalzen.

Anmeldung bitte direkt hier: https://eu01web.zoom.us/meeting/register/u5Eode6grD0sHdBNs40cdpZsjFmxiCpj2aqd

Photo by Michael & Christa Richert from FreeImages

(aus redaktionellen neu datiert)