Panini präsentiert: Daniela Schreiter – Schattenspringer, Einblicke in das Autistische Spektrum

20. INTERNATIONALER COMIC-SALON ERLANGEN zu Gast in der Villa an der Schwabach

Ausstellung in den Räumen von BE vom 16. Juni bis 20. Dezember

Daniela Schreiters inzwischen drei „Schattenspringer“-Bände gehören zu den meistverkauften Graphic Novels in Deutschland. In ihren Comics klärt die Autorin und Zeichnerin liebevoll, witzig und fundiert über Autismus auf. Ihre Bücher sind nicht nur lehrreich, sondern bieten zudem ein außergewöhnlich kurzweiliges Lesevergnügen. Das gilt auch für die für eine jüngere Zielgruppe entstandenen Bände „Autistic-Hero-Girl“ und „Lisa & Lio – Das Mädchen und der Alien-Fuchs“. Letzterer schaffte es dieses Jahr in die Finalrunde des Max und Moritz-Publikumspreises. Es gibt also mehr als nur ein paar gute Gründe, Daniela Schreiter und ihrem Werk eine eigene Ausstellung zu widmen.

Gezeigt werden großformatige Drucke, die exemplarisch Situationen zeigen, in denen Menschen aus dem autistischen Spektrum mit der Umwelt kollidieren. Daniela Schreiters Comics setzen sich aus Geschichten zusammen, die sie selbst oder andere Autisten erlebt haben und werben für Verständnis und ein harmonisches Miteinander.

  • Ausstellung in den Räumen von BE vom 16. Juni bis 20. Dezember (auch zugänglich für Gruppen im Herbst)
  • Sonderöffnungszeiten zum Comic-Salon (s.u.)
  • Künstlergespräch mit Frau Daniela Schreiter am Samstag den 18. Juni um 14.00 Uhr

Informationen, Veranstalter und Tickets hier:

https://www.comic-salon.de/de/daniela-schreiter-schattenspringer

Öffnungszeiten:
Mo/Di 09:00–12:00, Mi 09:00–12:00 und 15:00–18:00, Do/Fr 09:00–12:00 Uhr
Sonderöffnungszeiten 16. Juni bis 19. Juni: Do 12:00–19:00, Fr/Sa 10:00–19:00, So 10:00–18:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.