Bild von martaposemuckel auf Pixabay

Podcast: #2.1 – Ist der Verzicht auf Gummibärchen eine spirituelle Handlung?

Über Spiritualität oder die laute Stille im Kopf.

  • Ist der Verzicht auf Gummibärchen eine spirituelle Handlung?
  • Was genau ist Spiritualität überhaupt?
  • Und genauer gefragt: was ist christliche Spiritualität?

Zum Auftakt der zweiten Staffel spricht Annika Hoppe-Seyler mit Anne Mayer-Thormählen, Pfarrerin und Mitbegründerin des Erlanger Forum Spiritualität, über Frömmigkeit, stille Momente und Alltagsrituale.

Dieser Podcast erzählt, warum uns Spiritualität gut tut und wie Spiritualität ihren Platz im christlichen Gemeindeleben finden kann. Darüber hinaus gibt es ganz konkrete Tipps, wie spirituelle Elemente für Kindergartenkinder und im Altenheim umgesetzt werden können oder wie sie einen Freitagabend mit Teenagern zu einem vollen Erfolg werden lassen.
Zum Anhören bitte hier klicken!

Read more
Titel Programm

Neues Programm – Sommer 21

Das neue Programm von BildungEvangelisch für das Sommersemester 21 ist – trotz Corona Beschränkungen – wieder ziemlich umfangreich geworden und aktuell erschienen. Erstmalig veröffentlicht die Bildungseinrichtung keinen Katalog, sondern einen 12 seitigen Faltflyer. Das leichte Flyer Format ist vom Inhalt zwar fast genauso schwer, wie der sonst übliche Katalog, aber doch deutlich besser für den Versand geeignet.

Denn dieses Programm soll Sie auch während der Kontaktbeschränkungen erreichen. Deshalb versenden wir die Auflage an ca. 1800 Interessenten und bieten darin eine große Vielfalt an Corona-konformen Veranstaltungen im Freien, im Digitalen Raum, oder hybrid.

Sie können das Programm einfach per Mail oder telefonisch anfordern, oder sich hier downloaden.

Kinder in der Krise. Klüger als man denkt!

„Kreuz + Quer gedacht“ mit Prof. Dr. Oliver Kratz – Kinderpsychiatrie UK Erlangen

Die Coronakrise belastet Kinder – doch sie können lernen, damit umzugehen. Wenn sie verstehen, was um sie geschieht, und vor allem: wenn sie ein stabiles Umfeld haben. Hier ist Unterstützung notwendig, damit aus berechtigten Sorgen nicht lähmende Ängste werden. Sehen Sie dazu das Interview mit Prof. Dr. med. Oliver Kratz, dem Stellvertretenden Leiter der Abteilung „Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit“ am UK Erlangen.

  • Quellen:
  • https://www.fr.de/politik/endlosschleife-aus-langeweile-und-einsamkeit-90202238.html
  • https://www.welt.de/regionales/hamburg/article226095471/Schulschliessungen-Neue-Studien-zeigen-das-Lockdown-Leid-der-Kinder-auf.html
  • https://www.tagesschau.de/inland/studie-psyche-kinder-gesundheit-101.html
  • https://www.spiegel.de/psychologie/corona-krise-bei-kindern-ich-bin-geschockt-wie-sehr-sich-viele-veraendert-haben-a-9b43afb1-e39c-4152-be86-2bc2b1b35a94
  • https://www.dw.com/de/corona-wie-der-lockdown-kinder-krank-macht/a-56458359
  • https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region-und-hessen/kinder-und-jugendliche-in-der-corona-krise-der-druck-steigt-17199822.html
  • https://www.morgenpost.de/vermischtes/article231689467/Corona-Kinder-Therapie-Depression-Lockdown.html

Die Videos geben die Meinung und Ansichten der Diskutanten wieder. Wir freuen uns über Rückmeldungen und Diskussionen in den Kommentaren und bei persönlichen Treffen.

Read more
Ist die Erde doch eine Scheibe?

Ist die Erde doch eine Scheibe?

2020 wird nicht nur als das Corona-Jahr in Erinnerung bleiben, sondern auch als das Jahr der Verschwörungsmythen. Die Ängste und Unsicherheiten der Menschen werden von Extremist*innen verschiedenster Gesinnungsrichtungen benutzt, um Verschwörungen zu verbreiten. Nicht seltenhandelt es sich hierbei um antisemitisches und rassistisches Gedankengut – und nicht selten führen Verschwörungsideologien dazu, dass Menschen ihre gemeinsame Gesprächsbasis verlieren. Mit unserer Veranstaltungsreihe wollen wir dem etwas entgegensetzen.

  1. Juni 2021 I 19.00 Uhr I Talkrunde
    Querdenker vs. Schlafschafe – Die Psychologie des Verschwörungsglaubens
    Der Glaube an Verschwörungen kommt verschiedenen menschlichen Bedürfnissen entgegen, die mit individuellen psychischen und sozialen Dispositionen verbunden sind. Dabei kann es beispielsweise um das Streben nach Kontrolle und Sicherheit, nach einer positiven Selbstwahrnehmung oder auch nach Verstehen gehen.
    Bei einer offenen Diskussion wollen wir mit Ihnen und der Sozialpsychologin Prof. Dr. Abele-Brehm über die psychologische Dimension von Verschwörungen ins Gespräch kommen.

Meinung ja, Hass nein

das neue Format von BildungEvangelisch „Kreuz+Quer gedacht“ mit Prof. Luibl und Gast Prof. Bielefeldt

Meinungsfreiheit ist unverzichtbar für eine Demokratie. Diese ist zu schützen, auch extreme Ansichten müssen ihren Platz haben. Aber auch die Demokratie ist zu schützen, wo sie durch Hasstiraden und Gewaltaufrufen zerstört wird. Und wo verläuft die Grenze. Darüber spricht Prof. Dr. Hans Jürgen Luibl mit Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt (Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik).

Info und Quellen:

Die Videos geben die Meinung und Ansichten der Diskutanten wieder. Wir freuen uns über Rückmeldungen und Diskussionen in den Kommentaren und bei persönlichen Treffen.

  • © BildungEvangelisch Erlangen 2020
  • Texte und Idee: Prof. Hans Jürgen Luibl
  • Gast: Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt
  • Aufnahme und Schnitt: Dayana Pfann (undactionbitte.de)
  • Projektleitung: Mac Felix
  • Produktion: BE / Carsten Kurtz
  • Mitarbeit: Jana Küchler
  • Musik: Lizenz der YouTube Audio-Mediathek

Geburt im Zelt – die andere Weihnachtskrippe

Fürchtet euch nicht! Die Geschichte ist alt, ist bekannt und voller Hoffnung. Wie schreibt sie sich heute?

Das Kind in der Krippe, die Eltern ohne Zuhause, in die Dunkelheit der Stern, die Engel – breaking news: Fürchtet euch nicht. Die Geschichte ist alt, ist bekannt und voller Hoffnung.

  • Wie schreibt sie sich heute?
  • Wer sind sie, die Eltern auf der Flucht?
  • Wo sind die Sterne, die Rettungsringe unserer Seele?
  • Und wer sagt uns heute: Fürchtet euch nicht?

Die Geburt im Zelt erzählt die alte Geschichte neu – auf der Suche nach dem Kind, mit dem die Hoffnung kommt.

  • Darstellende: Carina Harbeuther, Hans Jürgen Luibl
  • Konzept und Text: Prof. Dr. Hans Jürgen Luibl
  • Technische Leitung: Mac Felix
  • Gesamtleitung: Carsten Kurtz
  • Bilder: Daniel Karmann/dpa, Banksy, -aus dem Film „Geschichte und Unendlichkeit“ von Roy Andersson/Neue Visionen Filmverleih, Christophe Gateau/dpa, European Parliament, UPI/imago images, Angelos Tzortzinis/AFP/Getty Images, Bethlehemitischer Kindermord/Seite aus dem Codex Egberti, James Steakley/Wikimedia Commons, Alkis Konstantinidis/Reuters, Carina Harbeuther/privat, Hans Jürgen Luibl/privat.
  • Musik: We March Together – Patrick Patrikios, Morning Joe – Patiño, Decision – The Tower of Light, Christmas Mix 2016 – Magic Records.
  • © BildungEvangelisch Erlangen 2020
Podcast bewegt Klinikseelsorge

#10 Taufe in der Kinderklinik – digital und ganz nah

Seelsorge in der Kinderklinik während Corona – digital, ganz nah und wichtiger denn je

Selten waren wir während einer Podcast-Aufnahme so still, so zurückhaltend. Und das, obwohl Kathrin Kaffenberger alles andere als eine zurückhaltende Person ist. Die Pfarrerin ist seit 2014 Seelsorgerin in der Kinderklinik Erlangen und darüber hinaus Mitglied im ambulanten Kinderpalliativteam Nordbayern.

Zu ihrem Berufsalltag gehört es, junge Menschen und Eltern während schwerer Krankheiten zu begleiten; für sie in schwierigen Momenten da zu sein; Trost und Hoffnung zu spenden.

Wir haben mit Frau Kaffenberger über ihren Arbeitsalltag in der Klinik gesprochen; darüber, wie ganz einfache praktische Hilfe oftmals das Wichtigste ist; wie man in Corona-Zeiten eine Taufe mit allen Angehörigen per Zoom ermöglicht und was es heißt, ein Kind beim Sterben zu begleiten.

Wenige Themen rufen so viel Scheu und Berührungsängste hervor, wie es das Sprechen über den Tod tut. Umso wichtiger ist es, Menschen wie Kathrin Kaffenberger zu begegnen und zuzuhören, die durch unglaublich viel Positives und Lebensbejahendes das Thema Sterben nahbar macht.
Hören Sie selbst!